KeyVisual_FestivalDays__ENHabt ihr übernächstes Wochenende noch nichts vor? Oder Lust auf ein Event der besonderen Art? Vom 31. August bis 4. September ist wieder „Eurobike-Zeit“! Die Eurobike, das ist die größte internationale Fahrradmesse, die stets zum Saisonende am Bodensee statt findet und seit Jahren beliebter Treffpunkt der Radlszene ist. Weit über 1.000 Ausstellern informieren dort über die neuesten Trends und Produkte für Radler aller Art. Und in diesem Jahr wird sie gerade für uns „Endverbraucher“ besonders interessant – denn die Fachmesse  öffnet ihre Tore mit den neuen „Festival Days“ ein komplettes Wochenende lang für die ganze Familie – und die neue „Women’s Area“ ist ein Bikerinnen-Magnet der besonderen Art. Informieren, fachsimpeln, testen, mitmachen, schauen, staunen, feiern, relaxen und den bunten Trubel genießen – das klingt gut? Finden wir auch! Von daher: nix wie ab nach Friedrichshafen!

Neues Messekonzept mit „Festival Days“

2016 präsentiert sich die Eurobike mit gänzlich neuem Konzept und einem buntem Programm vor allem für uns Endverbraucher. Während die ersten 3 Messetage (also von Mittwoch, den 31.8., bis Freitag, den 2.9.) weiterhin traditionell für die Fachbesucher reserviert sind, öffnet das riesige Messegelände Samstag und Sonntag (3. und 4. September) für die neuen „Eurobike Festival Days“.

Diese bieten, thematisch unterteilt in elf Gebiete (die sogenannten „Areas“), ein äußert vielfältiges Programm: „Das neue, zweitägige Event hält Tests, Unterhaltung, Wettkampf, Information und Musik bereit“, kündigt Bereichsleiter Stefan Reisinger an, „die Demo Area ersetzt den bisher vorgelagerten Demo Day und bietet an allen Messetagen mit rund 3 000 Fahrrädern Testvergnügen pur.“ Zwischen und hinter den B-Hallen können auf einem Streckennetz von rund 10 Kilometern alle Radgattungen, von MTBs und Rennrädern über Pedelecs bis hin zu Fatbikes, ausprobiert werden. Samstagabend steigt zudem die große EUROBIKE Party, bei der das Mixshow-Team von Radio 7 den Besuchern musikalisch ordentlich einheizt

Neben „Travel Area“, „Bike Kitchen Area“ (nein, um Küche geht es hier nicht ;)),“Innovation Area“ und Co. gibt es auch eine „Kid’s Area“, in der sich alles um die Rennfahrer in spe dreht, die sich im Radparcours und beim Fahrsicherheitstraining beweisen können. An Eltern gerichtet sind Vorträge rund um Fahrradeinstellungen und Fahrradkauf.

Noch interessanter aber finden wir die neue „Women’s Area“ – ein brandneues und bis dato ziemlich einzigartiges Angebot, das aus unserer Sicht zeigt, wie wichtig wir Radlerinnen inzwischen für die Fahrradbranche geworden sind!

Highlight: Die neue Eurobike Women’s Area

Hier wird, laut Veranstalter, „die weibliche Perspektive der Bikebranche beleuchtet“. Das klingt schon mal höchst spannend! Und tatsächlich: Über die gesamten 2 Festival Days hinweg gibt es ein recht vielfältiges Angebot für die weiblichen Fahrrad-Fans, das von „Meet & Greets“ mit den weiblichen Stars und Sternchen der Bike-Szene, über entspannten Austausch und Kaffeeplausch unter Gleichgesinnten bis hin zu reichhaltiger Information rund um neue Produkte, Bike-Camps, Mentalem Coaching und  und und reicht und (hoffentlich) sichtbar macht, wie groß und vielfältig die weibliche Seite des Radsports in den letzten Jahren geworden ist.
Besonders gut gefallen uns im Programm die Führungen durch die Messehallen, bei denen gezielt Lady-Bikes und weitere frauenspezifische Produkte der verschiedenen Hersteller gezeigt und erläutert werden. So bekommt ihr einen echten Insider-Blick auf das riesige Angebot, bei dem man schnell mal den Überblick verliert.

Das genaue Programm findet ihr unter: http://www.eurobike-festivaldays.de/ebfd-de/areas/womens-area.php

 

Natürlich darf frau dort und dabei auch selbst aktiv werden: Zahlreiche Workshops laden ein, sich dem Thema „Fahrrad-Reparatur“ und Fahrtechnik unter fachkundiger Leitung und mit viel Spaß anzunähern.  Und jetzt wird es gleich noch einmal spannend – denn für 5 dieser Workshops dürfen wir hier und heute freie Plätze für euch verlosen:

Unser Women’s Area Gewinnspiel

Schreibe uns und gewinne einen von ingesamt 10 freien Workshop-Plätzen sowie freien Eintritt zu den Festival Days am Workshop-Tag!
Die auf 8-10 Teilnehmerinnen limitierten Workshops sind heiß begehert und zum Teil bereits ausgebucht – doch unseren Gewinnerinnen ist ein Platz sicher – und zudem ist für sie der Eintritt zu den Festival Days am Tag des Workshops kostenlos! TOP!

Zur Auswahl stehen die folgenden Events, die im Rahmen der Festival Days in der Women’s Area angeboten werden (Per Klick auf den Workshop-Titel bekommst du weitere Informationen zum Workshop):

Wie ihr gewinnen könnt? Ganz einfach: Schick uns eine Mail mit deinem Namen an: mitspielen@girlsridetoo.de und dem Betreff „Eurobike Women’s Area“. GANZ WICHTIG: Vergiss dabei nicht uns mitzuteilen, bei welchem der obigen Workshops du gerne mitmachen möchtest!  Pro Workshop dürfen wir 2 freie Plätze vergeben und es gilt ganz simpel: wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Einsendeschluss ist der 31. August 2016!

[Noch eine kleine Fußnote zum Datenschutz: Wir werden die Namen der 10 Gewinner an den Messeveranstalter weitergeben, damit ihr auch an eure freien Plätze kommt. Vorab erhaltet ihr natürlich eine Gewinnbenachrichtigung via Mail von uns. Danach löschen wir all eure Daten wieder. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Versprochen. Großes Bikerinnen-Ehrenwort!]

Öffnungszeiten und Eintrittspreise für die Eurobike Festival Days

Die Festival Days – und damit auch die Women’s Area – haben wie folgt geöffnet:

Samstag, den 3. September: 9 – 18 Uhr
Sonntag, den 4. September: 9 – 17 Uhr

Die Tageskarte kostet im Vorverkauf 12 €, an der Tageskasse vor Ort 14 €.
Darüber hinaus gibt es auch 2-Tages- sowie Familienkarten.

Alle Details findet ihr unter:  http://www.eurobike-festivaldays.de/ebfd-de/festival-info/oeffnungszeiten-eintrittspreise.php

Sehen wir uns dort?

 

SHARE IT:

Commenting area

  1. Heike Mehling 26. August 2016 at 6:53 · · Antworten

    Hallo wäre gern mal
    Auf der Euro Bike.
    War noch nie.

    • Hallo Heike, na, dann mach doch einfach bei unserem Gewinnspiel mit. Dann locken nicht nur freier Eintritt, sondern auch ein toller Workshop 🙂

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>